Alle Erwartungen wurden übertroffen beim Höllberg-Fest in Erdmannsdorf von 21.7.-23.7. und die freiwillige Feuerwehr freut sich über den regen Andrang an allen drei Tagen.

Am Freitag startete das Fest bereits um 19.30 Uhr mit den Gutauer Stubenhocker und einer vollen Festhütte. Danach heizten die Lauser den Festgästen ein und es wurde bis in die Nacht gefeiert.

Die Band Popfive machte auch den Samstag zu einem tollen und gut besuchten Fest. Dieses Jahr hatten wir auch eine Geburtstagsrunde dabei, welche nach einem großen Sektempfang auch noch gute Stimmung verbreitete.

Der Sonntag war dieses Jahr bei perfekten Wetterbedingungen gefüllt mit der alljährlichen Festmesse, musikalischer Unterhaltung der Mostlandstürmer, einem Showauftritt der Lasberger Binkihuper, unserer Gewinnspielverlosung und tollem Kinderprogramm inkl Luftballonstart.

Die Freiwillige Feuerwehr Erdmannsdorf freut sich bereits auf nächstes Jahr und auf euren Besuch!

Höllbergfest 2017 - Nachbericht

Wir wünschen unseren Kameraden Anton Binder, Leopold Reisinger und Alois Zeinlinger nachträglich alles Gute zum 80. Geburtstag

Jubilare_80_2017

Dieses Jahr fanden sich am 06.01.2016 wieder einige Mitglieder (insgesamt 70 Kameraden) der FF-Erdmannsdorf zur Jahreshauptversammlung beim Gasthaus Rampetsreiter in Fürling ein. Nach der Begrüßung unserer diesjährigen Ehrengäste folgten die interessanten Berichte von unserem Schriftführer, Kassier, Gerätewart, Atemschutzverantwortlichen, Kommandantenstellvertreter, Zugskommandanten/Ausbildungsleiter, Jugendtrainer sowie über die Bewerbsgruppen. Ein weiterer Bericht wurde von unserem Kommandanten mit zusammenfassenden Worten zum Jahr 2016, sowie zielführenden Zukunftsplanungen für das neue Jahr vorgestellt.

Für 2017 wurde wieder ein Terminkalender mit allen wichtigen Veranstaltungen erstellt, bei dem der erste interessante Termin schon die Monatsübung am 30. Jänner ist. Hier wird die neue Wärmebildkamera getestet, welche beim Innenangriff bei starker Rauchentwicklung die Rettung beschleunigen wird.

Nach einigen Jahren im Amt löste nun der neue Amtswalter Reinhold Dumhart den stets verlässlichen Andreas Kastler als Kassier ab.
Ein großer Dank gilt der Raiffeisenbank Gutau für einen neuen Tunnel den unserere Jugendfeuerwehr dieses Jahr beüben kann. 2016 konnten wir auch wieder einen guten Zuwachs bei der Jugend begrüßen.

Weiter kündigte Doktor Siegfried Pichelmann die Durchführung von Erste-Hilfe Kursen an und betonte die Wichtigkeit von Zivilcourage im und außerhalb des Feuerwehrwesens.

Nach den Danksagungen an die Helfer und Unterstützer bei den Veranstaltungen sowie beim täglichen Feuerwehrbetrieb wurden die Angelobungen und Ehrungen durchgeführt.

Zum Schluss fanden die Ansprachen unserer Ehrengäste AFKDT Harald Dobusch und Bürgermeister Josef Lindner statt. Für die lobenden Worte und auch Verbesserungsvorschläge möchten wir uns bedanken.

 

Viele Fotos gibt es im Bericht!

Großer Ansturm herrschte dieses Jahr beim Maibaumfest am 01.05.2017 beim Gasthaus Rampetsreiter in Fürling.
Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen unterstützte uns heuer wieder die Mopedgruppe "Heastauber" aus St.Leonhard. Der schön geschmückte Baum, welcher vom Hause "Staninga" Kastler zur Verfügung gestellt wurde, ragte nach einer kleinen Stärkung vom Wirt schon nach kurzer Zeit gerade in den Himmel. Nach getaner Arbeit klang der Feiertag bei musikalischer Begleitung aus.

Fotos gibt's im Beitrag.

52 Einsatzkräfte, darunter fünf Frauen, von den Feuerwehren Erdleiten, Erdmannsdorf, Freistadt, Harrachsthal, Helbetschlag, Hirschbach, Kerschbaum. Lamm, Lichtenau, Neumarkt, Pierbach, Pregarten, Spörbichl, Weitersfelden und Zeiss absolvierten den von Hauptamtswalter Martin Riepl geleiteten 40. Funklehrgang in der Neuen Mittelschule in Sandl.
Auch am abschließenden dritten Tag des Lehrgangs am 05.11. waren die Kameraden Daniela Lehner, Bernhard Pölz, Max Frühwirt, Günther Quast, Gregor Mittmannsgruber, Christian Chalupsky (v.links) von der FF Erdmannsdorf dabei.

Funklehrgang 05.11.2016

 

ozio_gallery_nano
Ozio Gallery made with ❤ by turismo.eu/fuerteventura

   

LFV Einsatzkarten  

   
© FEUERWEHR ERDMANNSDORF