News

Feuerwehrwanderung 2018

Am Sonntag, 23.09.2018 fand wieder das jährliche Feuerwandern statt. Bei leicht regnerischen Wetter ging es vom Zeughaus aus über den Flanitz-Bach zum Haus Staninger, wo eine Labstelle auf die Wanderer wartete. 
Weiter ging es dann über die Pühringer Häuser zum Handymast und zur Fürlinger-Schule. Endstation war wieder das Zeughaus in Erdmannsdorf.

Feuerwehrwanderung 2018

Pflichtbereichsübung 2018

Bei der diesjährigen Pflichtbereichsübung am 22.09.2018 mit der FF Gutau und FF Selker-Neustadt wurde ein Brandeinsatz inkl Einsatz unserer Atemschutztrupps geübt. Vielen Dank an Kfz Meisterbetrieb Josef Siegl, wo die Übung stattfand.
Bei der Nachbesprechung wurden alle positiven Punkte und Potentiale diskutiert.
Es war wiedermal eine lehrreiche Herbstübung.

Pflichtbereichsübung 2018

Monatsübung August 2018

Am Montag, 27.08.2018 fand eine Monatsübung mit dem Thema "Personenrettung nach Forstunfall" statt. Eine verletzte Person musste aus einem steilen schwierigen Gelände gerettet werden. Dazu wurde der Umgang mit der Korbschleiftrage geübt. 

Monatsübung August 2018

Hornisseneinsatz Lindorfer 20.08.2018

Auch die FF Erdmannsdorf muss dieses Jahr hin und wieder zu Insekteneinsätzen ausrücken. 
Zuletzt am Montag, 20.08.2018 wegen Hornissen im "Gsteinet" bei Gutau. 

Hornisseneinsatz Lindorfer 20.08.2018  Hornisseneinsatz Lindorfer 20.08.2018

Schnitzeljagd 3.0 Höllbergfest 2018

Achtung, noch ein letztes Mal gibt es die Foto-Schnitzeljagd!! 

Es gibt noch ein letztes Mal zwei Eintrittskarten (inkl Schnitzel und Getränk) für das Höllbergfest in Erdmannsdorf zu finden!

Wer erkennt, wo sich die Karten befinden, kann sich schnell auf den Weg dort hin machen und sie abholen. 

 


 

Abschlussfest der Feuerwehrjugend

Die Jungfeuerwehrfrauen- und Männer der FF Erdmannsdorf und FF Selker feierten in der ehemaligen VS Fürling den Abschluss der vergangenen Bewerbssaison. Am Programm standen viele Aktivitäten wie baden, wandern, Fußball spielen und grillen. Auch der Spaß kam dabei nicht zu kurz. Organisiert und betreut wurde das Fest von ihren Jugendbetreuern Voit Christian, Lehner Daniela und Satzinger Bernhard.
Als Höhepunkt wurde eine Pokalverleihung durchgeführt welche sie selbst bei den Bewerben errungen haben. Jedes Jugendfeuerwehrmitglied erhielt durch Ziehung einen Pokal.
Überreicht wurden diese von Bgm. Lindner sowie von den Kommandomitgliedern der FF Erdmannsdorf und FF Selker.
Das Kommando wünscht der Feuerwehrjugend erholsame Ferien und alles Gute für die kommende Bewerbssaison.

Abschlussfest der Feuerwehrjugend 2018

Schnitzeljagd 2.0 Höllbergfest 2018

Achtung die angekündigte Foto-Schnitzeljagd geht in die zweite Runde!! 

Es gibt wieder zwei Eintrittskarten (inkl Schnitzel und Getränk) für das Höllbergfest in Erdmannsdorf zu finden!

Wer erkennt, wo sich die Karten befinden, kann sich schnell auf den Weg machen und sie abholen. 

Aja und zum hilfreichen Zitat des Tages:

"Wegweiser können eine Straße in ein Labyrinth verwandeln." 
Stanislaw Jerzy Lec

 


 

Schnitzeljagd Höllbergfest 2018

Achtung die angekündigte Foto-Schnitzeljagd beginnt!! 

Es gibt zwei Eintrittskarten (inkl Schnitzel und Getränk) für das Höllbergfest in Erdmannsdorf zu finden!

Wer erkennt, wo sich die Karten befinden kann sich schnell auf den Weg machen und sie abholen

*************************************

Update 18:56 Uhr

Die Karten wurden bereits gefunden von Peter Riegler

*************************************


 

„Brand E-Werk Riedlhammer“ 12.06.2018

Am Dienstag, den 12. Juni 2018 wurden die Feuerwehren der Gemeinde Gutau (Erdmannsdorf, Gutau und Selker-Neustadt) um 19:10Uhr mittels Sirene und Handy alarmiert.
Das Einsatzstichwort lautete „Brand E-Werk Riedlhammer“.
Nach nur 4 Minuten rückte das Kleinlöschfahrzeug KLFA vollbesetzt zur Einsatzstelle aus, kurze Zeit später das Rüstfahrzeug KRF. Unser Auftrag war eine Zubringleitung von der Aist zum Tanklöschfahrzeug St. Leonhard zu legen und diesen mit Löschwasser versorgen. Weiters wurde unser Atemschutztrupp beauftragt den Dachboden mit der Wärmebildkamera zu kontrollieren.
Gegen 21:15 Uhr konnte dann „Brand aus“ gegeben werden.
Insgesamt standen 9 Feuerwehren im Einsatz.
Die 19 Mann unserer Wehr konnten um 21:16 Uhr wieder einrücken und nach der Ausrüstung und Gerätereinigung, kurze Zeit ging in diesem Gebiet ein Starkregen nieder, um 22:17 Uhr die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Fotos unserer Kameraden der FF-Gutau:
http://www.ff-gutau.at/fotos/2018/einsaetze_2018/12_06_2018_brand_ewerk_riedlhammer/album/index.html

BEWERBSGRUPPENELITE BEIM MÜHLVIERTEL-CUP

38 Bewerbsgruppen aus sieben Bezirken Oberösterreichs waren beim von der Freiwilligen Feuerwehr Erdmannsdorf, Gemeinde Gutau, heuer bereits zum elften Mal durchgeführten Mühlviertel-Cup angetreten.

Dieser wird als „K.O.-Bewerb“ ohne Staffellauf, bei dem jeweils zwei Gruppen parallel starten, durchgeführt. „Da messen sich heute die besten Bewerbsgruppen des Landes, darunter das Weltmeisterteam 2017 aus St. Martin im Mühlkreis“, informierte ein bewerbserfahrener Insider. Überraschungen von Newcomerteams sind beim O.Ö. Landes-Feuerwehrleistungsbewerb am 6. und 7. Juli in Rainbach/Mkr. natürlich nicht ausgeschlossen.

HOCHSPANNUNG BIS ZUM BEWERBSENDE

Im kleinen Finale um Rang 3 siegte St. Martin/Mkr. (Bezirk Rohrbach) gegen Prendt-Elmberg (Bezirk Freistadt) und im Finale um Platz 1 bezwang Reibersdorf (Bezirk Vöcklabruck) das Team aus Lichtenau (Bezirk Freistadt).

Als Hauptbewerter im Einsatz waren Hauptamtswalter Roman Primetzhofer aus Grünbach und Hauptamtswalter Johann Reitner aus dem Bezirk Steyr-Land.

Bürgermeister Josef Lindner aus Gutau, Bezirks-Feuerwehrkommandant Franz Seitz, Brandrat Thomas Wurmtödter und Kommandant Michael Grimmer gratulierten den Siegergruppen.

Danke an das BFKDO FR für den tollen Bericht! Viele Fotos im Originalbericht (Link unten).

©fr.ooelfv.at

Text und Fotos:
http://fr.ooelfv.at/aktuelles/beitrag/bewerbsgruppenelite-beim-muehlviertel-cup/

Ergebnisse zum Download: Ergebnissliste_M4_Cup_2018.pdf


M4-Cup_2018 Berichtfoto

   
   

LFV Einsatzkarten  

   

Aktuelle Einsätze  

   
© FEUERWEHR ERDMANNSDORF