Pflichtbereichsübung 2019

Am 19.10.2019 wurde eine Gemeindeübung bei der neu erbauten Außenstelle von Schloß Haus in Gutau durchgeführt. Geleitet wurde der Einsatz von der FF Gutau unter Einsatzleiter HBI Bindreiter Josef. Übungsannahme waren 4 vermisste Bewohner im verrauchten Gebäude ausfindig zu machen und zu bergen. Dies wurde von den Atemschutztrupps der FF Gutau, FF Erdmannsdorf und FF Selker sicher gestellt.
Unterstützt wurden sie dabei auch vom TMB Unterweissenbach, welche einige geretteten Personen mittels Teleskopmastbühne den Rettungsorganisationen übergeben konnten. Gleichzeitig wurde die Wasserversorgung durch Verlegung einer zusätzlichen Leitung von einem weit entfernten Hydranten von den Feuerwehren Erdmannsdorf und Selker sicher gestellt.
Im Anschluss wurde das Übungsszenario mit den teilnehmenden Feuerwehren und den Übungsbeobachtern Bgm. Lindner Josef und HBI Grimmer Michael besprochen.
Die Außenstelle von Schloß Haus bedankte sich für die Durchführung der Übung und sponserte zum gemütlichen Ausklang eine Jause und Getränke.

   

LFV Einsatzkarten  

   
© FEUERWEHR ERDMANNSDORF