Täuschend echt sah das Blut an der zu rettenden Puppe bei der Monatsübung am Montag, 27.05. am Deckerleitner Gut aus. Thema dieses Mal war eine eingeklemmte Person in einem Traktor. Die Übungsbedingungen waren sehr real und alle Beteiligten waren professionell und mit voller Motivation bei der Sache.
Zuerst kamen unser geschulten Kameraden/innen des feuerwehrmedizinischen Dienstes zum Einsatz, klärten den aktuellen Zustand des Verunglückten und betreuten ihn. Währenddessen wurde mit einem Seilzug sofort versucht das Schild, hinter der die Person klemmte, wegzuheben. Das gelang auch und der Verletzte konnte schließlich gerettet werden. Bei der Erstversorgung verlor auch ein Kamerad kurzfristig das Bewusstsein (geplant und vorgetäuscht). Auch hier reagierte die Gruppe richtig und kümmerte sich sofort um ihn.
Nach Abschluss der Übung wurde in einer großen Runde das Geschehene besprochen und vom Übungsbeobachter Gutes gelobt sowie Verbesserungsmöglichkeiten aufgezeigt. 

Monatsübung Mai 2019

   

LFV Einsatzkarten  

   
© FEUERWEHR ERDMANNSDORF